Mahnwachen gegen Zwangs-Tarifeinheit vor den SPD- und CDU-Bundesparteizentralen, gemeinsam mit dbb

mahnwache_maerz-2015

Große Beachtung fanden Anfang März 2015 die Mahnwachen gegen das geplante Tarifeinheitsgesetz vor den Bundesparteizentralen von CDU und SPD in Berlin. Vom 2. März bis 5. März (1. Lesung des Gesetzentwurfs im Bundestag) demonstrierten Mitglieder von Gewerkschaften im dbb beamtenbund und tarifunion und des Marburger Bundes durchgehend Tag und Nacht gegen Zwangs-Tarifeinheit und für Freiheit statt Tarifdiktatur. Unermüdlich klärten die Gewerkschafter vor den Hauptquartieren der Koalitionsparteien über die Folgen des geplanten Grundrechtsbruchs auf.

Mahnwachen vor den Parteizentralen von CDU und SPD